Diamantbörse

Wie sang schon Marilyn Monroe? „Diamonds are a girl´s best friend“ Spätestens, wenn sich das Licht im Diamanten bricht und magische Reflexionen zaubert, fällt es schwer, sich der Anziehungskraft eines Edelsteins zu entziehen. Auf einem Antragsring, darf ein Diamant nicht fehlen. Viele Damen und auch Herren wünschen sich aber auch ein ganz besonderes Highlight auf Ihren Eheringen, dafür bieten sich hochwertige und edle Diamanten an.

Eine Auswahl an Diamanten

Was sind Diamanten?

Der Diamant besteht aus Kohlenstoff und ist das härteste Mineral, das man kennt. An seinen Entstehungsorten, tief im Inneren der Erde, wächst er als Kohlenstoffanreicherung unter sehr hohem Druck und unter hohen Temperaturen über Jahrmillionen zu dem, was wir heute einen „Diamanten“ nennen.

Jeder Diamant ist einzigartig. Keine zwei Diamanten sind identisch, selbst wenn sie es mit bloßem Auge zu sein scheinen. Je reiner ein Diamant von der Natur geschaffen und je besser er verarbeitet wurde, desto fantastischer und prächtiger ist sein besagtes „Feuer“ und desto höher steigt sein Wert.

Die international anerkannten 4Cs (Carat, Clarity, Colour, Cut) erlauben es, die Qualität eines Diamanten zuverlässig zu beschreiben, sodass man ihn sofort wiedererkennt. Ab einer Größe von 0,3ct haben Sie die Möglichkeit, Ihren Stein aus (unserer) der Diamantenbörse – Direct Diamonds zu wählen.

Selbstverständlich sind alle sofort verfügbaren Diamanten mit Top-Expertisen der international renommierten Prüfinstitute IGI und GIA. Die geprüfte Qualität unserer Diamanten dient Ihrer Sicherheit. Somit sind Diamanten nicht nur Schmuck, sondern in den Top-Qualitäten auch eine Wertanlage.

Begrifflichkeiten: Die Eigenschaften des Diamanten beschreiben

Carat (Gewicht)

Das Gewicht eines Diamanten wird in Karat (englisch: carat, abgekürzt ct.) angegeben. 1 Karat entspricht 0,2 Gramm. Das Wort Karat leitet sich vom griechischen Wort „Keration“ als Bezeichnung für die Schote des Johannisbrotbaumes ab, einem mathematischen Naturwunder: Jeder ausgewachsene Samenkern der Schote hat das gleiche Gewicht, exakt 0,2 Gramm. Daher wurden diese Samen früher von Juwelieren als zuverlässiges Maß für das Gewicht von Gold und Edelsteinen verwendet.

Clarity (Reinheit)

Ein Diamant ist umso reiner und wertvoller, je weniger Einschlüsse er aufweist. Unter Einschlüssen versteht man eingeschlossene Mineralien, Risse oder Wachstumserscheinungen, die die optimale Lichtbrechung des Diamanten beeinträchtigen. Für Schmuckdiamanten ist es wichtig, dass Einschlüsse mit bloßem Auge nicht oder nicht sofort erkennbar sind. Lupenreine Diamanten, die bei 10facher Vergrößerung keine Einschlüsse erkennen lassen, sind die reinsten Diamanten und entsprechend selten.

  • FL/IF Flawless, Internally Flawless, → lupenrein bei 10facher Vergrößerung
  • VVS1-VVS2 Very, Very Small Inclusions; → Sehr, sehr kleine Einschlüsse bei 10facher Vergrößerung
  • VS1-VS2 Very Small Inclusions; → Sehr kleine Einschlüsse bei 10facher Vergrößerung
  • SI1-SI2 Small Inclusions; → Kleine Einschlüsse mit bloßem Auge erkennbar
  • P1-P3 Piqué; → Deutliche Einschlüsse mit bloßem Auge erkennbar

Colour (Farbe)

Diamanten kommen in den unterschiedlichsten Farben vor. Die meisten Diamanten erscheinen farblos. Dennoch gibt es leichte Farbschattierungen und Nuancen, die nur vom Fachmann unterschieden werden können. Um die Farbe eines Diamanten bestimmen zu können, ist ein geschultes Auge notwendig. Es wird präzise untersucht, wie nahe er der absoluten Farblosigkeit kommt. Denn nur ein farbloser und transparenter Diamant spaltet das einfallende Licht optimal in den typischen Regenbogenfarben auf. Je farbloser der Stein, desto funkelnder und wertvoller ist er.

  • D,E Hochfeines Weiß, River
  • F,G Feines Weiß, Top Wesselton
  • H Weiß, Wesselton
  • I,J Leicht getöntes Weiß, Top Crystal
  • K,L Getöntes Weiß
  • M,N Getönt 1, Toe Cape
  • O,P Getönt 2, Cape
  • Q,R Getönt 3, Light Yellow
  • S-Z Getönt 4 ,Yellow

Cut (Schliff)

Der Schliff eines Diamanten bestimmt das Funkeln eines Steines und ist damit das Kriterium, das die Schönheit eines Diamanten maßgeblich beeinflusst, denn die Proportionen sind ausschlaggebend für die Reflexion des Lichtes. Nur mit dem perfekten Schliff und unter Anwendung der speziell für die jeweilige Schliffform geltenden Proportionsverhältnisse, erreicht ein Diamant höchste Brillanz, Schönheit und seinen maximalen Wert.

www.trauringhaus-leipzig.de benutzt Cookies um das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Ebenfalls werden Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung